logo
My Profile

Tottenham-Trainer Jose Mourinho outet sich als Fan von Newcastle United

Sun 27 September 2020 | 14:02

Jose Mourinho hat eine besondere Verbindung zu Newcastle United. Der Tottenham-Trainer hätte einst sogar einmal für die Magpies arbeiten können.

Tottenham-Trainer Jose Mourinho hat sich als Fan von Premier-League-Konkurrent Newcastle United geoutet. Vor dem direkten Duell mit den Magpies am Sonntag (ab 15 Uhr im LIVE-TICKER) sprach er über die besondere Verbindung zu dem Klub aus dem Norden Englands.

"Es ist ein Klub, zu dem ich wegen Mr. Robson eine Bindung verspüre, so einfach ist das", sagte Mourinho bei Sky Sports. Mit Mr. Robson meint der Portugiese die Trainerlegende Sir Bobby Robson, dessen Assistent er in der Saison 1996/97 beim FC Barcelona war.

"Er hatte eine große Leidenschaft für Newcastle und seine Gegend Durham", führte Mourinho über den im Juli 2009 verstorbenen Engländer aus. "Er hatte den Klub in seinem Herzen. Also bin ich durch ihn ein kleiner Magpie (Spitzname von Newcastle, d. Red.) geworden."

Newcastle United: Jose Mourinho hätte Co-Trainer von Sir Bobby Robson werden können

Robson coachte Barca in der Saison 1996/97, war dann bis 1998 Sportlicher Leiter der Katalanen. Nach einem Jahr bei der PSV Eindhoven heuerte er 1999 bei seinem Lieblingsverein Newcastle an und war dort fünf Jahre lang Trainer, ehe er 2004 seine Karriere beendete.

Durch Robson hätte Mourinho seinerzeit in Newcastle landen und auch dort unter ihm als Co-Trainer arbeiten können, verriet The Special One nun: "Mr. Robson wusste immer, dass ich alles für ihn geben würde. Aber gleichzeitig war ihm auch klar, dass ich damals schon eine andere Richtung einschlagen wollte. Aber ja, es gab die Chance dazu (zu Newcastle zu gehen, d. Red.)."

Robson formte aus Newcastle seinerzeit ein Top-Team der Premier League, führte die Magpies von 2002 bis 2004 dreimal hintereinander in die Top-5 (Vierter, Dritter. Fünfter). In der Saison 2002/03 nahm er mit Newcastle an der Champions League teil.

Mourinho blieb indes noch bis 2000 Co-Trainer in Barcelona, startete dann seine Karriere als Chefcoach. Seit November 2019 ist der 57-Jährige bei den Spurs angestellt.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten