logo

Perfekt: FC Bayern verleiht Michael Cuisance nach Marseille

Mon 05 October 2020 | 19:02

In seinem ersten Jahr bei den Bayern kam Michael Cuisance nicht über eine Nebenrolle hinaus. Jetzt will er in Marseille Spielpraxis sammeln.

Der FC Bayern München hat Michael Cuisance an den französischen Erstligisten Olympique Marseille verliehen. Das gab der Rekordmeister am Montagabend bekannt. "Michael wird seinen Weg gehen. Die Entscheidung jetzt wird ihm und Olympique helfen", sagte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

Cuisance war erst 2019 für zwölf Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zum FCB gewechselt. In seiner ersten Saison kam er nur zu wenigen Kurzeinsätzen und lief in insgesamt elf Pflichtspielen für die Münchner auf.

Cuisance bedankt sich für die Unterstützung

Nach Berichten aus Frankreich sicherte sich OM auch eine Kaufoption für den 21-Jährigen, der auf Twitter den Anschein erweckte, als ob für ihn in jedem Fall ein endgültiger Abschied von den Münchnern feststeht. "Vielen Dank, FC Bayern! Ich habe viel gelernt und einige tolle Teamkollegen getroffen. Jetzt folgt ein neues Kapitel für mich, aber ich werde mich immer gerne zurückerinnern und an die tolle Unterstützung durch die Fans denken", schrieb Cuisance.

Cuisance absolvierte bislang sieben Länderspiele für Frankreichs U20-Nationalteam. Aus seinem Heimatland war er 2017 aus der Jugend von AS Nancy für nur 250.000 Euro zu Gladbach gegangen.


source: SportMob