logo

FC Bayern München: Adrian Fein in der Bundesliga heiß begehrt

Sun 04 October 2020 | 11:10

Adrian Fein hat offenbar das Interesse mehrerer Bundesligisten auf sich gezogen. Nach dem geplatzten Cuisance-Transfer ist eine Leihe im Gespräch.

Adrian Fein könnte den FC Bayern München offenbar noch in dieser Transferperiode per Leihe verlassen. Nach Informationen von Sky sind gleich zwei Bundesligisten am 21-Jährigen interessiert.

Demnach sollen Hertha BSC und Arminia Bielefeld an dem Mittelfeldspieler ihr Interesse signalisiert haben. Zudem soll auch die von Roger Schmidt trainierte PSV Eindhoven die Fühler ausgestreckt haben.

FC Bayern: Welche Folgen hat der geplatzte Cuisance-Transfer für Fein?

Dass die Bayern Fein nun abgeben wollen, könnte eine Folge des geplatzten Transfers von Michael Cuisance zu Leeds United sein. Mit Fein und Cuisance verfügt der FCB nach aktuellem Stand über zwei Talente für dieselbe Position.

Fein kam in dieser Saison für die Bayern noch nicht zum Einsatz. Der Rückkehrer vom Hamburger SV spielte am 1. Spieltag noch in der zweiten Mannschaft der Bayern.

Der Vertrag des Mittelfeldspielers läuft in München noch bis 2023. Vor der Station beim HSV war Fein bereits an Jahn Regensburg verliehen


source: SportMob

DISCLAIMER! Sportmob does not claim ownership of any of the pictures posted on this website. Again, we do not host pictures or videos ourselves. Our authors merely link to the rightful owner. Lastly, Sportmob have carefully considered and reviewed all of its content. Despite that, it is possible that some information might be out-dated or incomplete.