logo

Besiktas Istanbul: Vincent Aboubakar kehrt vom FC Porto zurück

Sat 26 September 2020 | 9:17

Burak Yilmaz ist weg und mit ihm 13 Saisontore aus der vergangenen Spielzeit. Ein alter Bekannter soll nun bei Besiktas in seine Fußstapfen treten.

In Istanbul ist Aboubakar kein Unbekannter. Dort stürmte er bereits in der Saison 2016/17, als er ebenfalls von Porto ausgeliehen war. Dem bulligen Angreifer gelangen damals 19 Tore und vier Assists in 38 Pflichtspielen für Besiktas.

Besiktas: Vincent Aboubakar steht in Porto bis 2021 unter Vertrag

In Porto läuft sein Vertrag noch bis 2021 plus Option auf eine Verlängerung. Allerdings spielte der 28-Jährige in der vergangenen Saison unter Trainer Sergio Conceicao allenfalls noch eine Nebenrolle. Muskel- und Knieverletzungen sorgten zudem dafür, dass Aboubakar nur fünf Ligaspiele absolvierte und dabei ohne Treffer blieb.

Besiktas hat in diesem Sommer mit Burak Yilmaz (zum OSC Lille) seinen Top-Stürmer verloren, allerdings unter anderem mit Gökhan Töre (Malatyaspor), Atakan Üner (Altinordu) und Rückkehrer Cyle Larin (Zulte Wagerem) einige neue Offensivspieler verpflichtet.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten