sportmob

FC Barcelona: Depay-Verpflichtung abhängig von Semedo-Verkauf?

Der FC Barcelona braucht Geld für Transfers wie den von Memphis Depay und will dafür angeblich Verteidiger Nelson Semedo verkaufen.
FC Barcelona: Depay-Verpflichtung abhängig von Semedo-Verkauf?

Mögliche weitere Neuzugänge beim FC Barcelona stehen und fallen wohl mit dem Verkauf von Abwehrspieler Nelson Semedo. Wie die Mundo Deportivo berichtet, soll der 26-jährige Rechtsverteidiger gewinnbringend verkauft werden, um weitere Spieler zu finanzieren.

Der Portugiese kam im Sommer 2017 für rund 35 Millionen Euro von Benfica nach Barcelona, gilt unter dem neuen Trainer Ronald Koeman allerdings als Verkaufskandidat, um Geld in die von der Corona-Krise gebeutelten Kassen der Katalanen zu spülen.

Auf der Einkaufsliste stehen derweil Sergino Dest, der sich angeblich aber bereits mit dem FC Bayern München einig sein soll - wenngleich Sportvorstand Oliver Kahn am Freitag nach dem 8:0 gegen den FC Schalke 04 "noch nicht Vollzug" vermelden wollte.

Barca kann Depay noch nicht bezahlen

Eric Garcia von Manchester City soll dagegen das Defensivzentrum verstärken. Der 19-Jährige, der bereits bis 2017 in der Jugend für Barca kickte, dürfte verhältnismäßig günstig zu bekommen sein, nachdem sein Vertrag bei den Cityzens 2021 ausläuft und er nicht verlängern will.

Absoluter Wunschspieler von Koeman ist allerdings nach wie vor Stürmer Memphis Depay, der für rund 30 Millionen Euro von Olympique Lyon kommen soll. Wie OL-Präsident Jean-Michel Aulas aber jüngst erklärt hatte, ist der Niederländer noch zu teuer für Barca - ein Semedo-Verkauf könnte dies ändern.

Source: SportMob