logo
My Profile

Tottenham Hotspur befasst sich wohl mit Leon Bailey von Bayer Leverkusen

Tue 15 September 2020 | 7:12

Tottenham soll Leverkusens Angreifer Bailey ins Visier genommen haben. Dieser wolle noch im aktuellen Transferfenster in die Premier League wechseln.

Tottenham Hotspur soll sich mit einem Transfer von Leon Bailey befassen, der Bayer Leverkusen wohl noch im laufenden Transferfenster in Richtung Premier League verlassen möchte. Das berichtet Sky Sports. Demnach sei der 23-Jährige schon mehrfach vom englischen Erstligisten beobachtet worden.

Bislang soll es sich jedoch nur um ein loses Interesse der Spurs handeln. Um einen ersten offiziellen Vorstoß bei Bailey wagen zu können, müsse Leverkusen von der ursprünglichen Forderung in Höhe von 45 Millionen Euro abrücken. Auch Everton soll sich mit dem Angreifer befassen.

Bayer Leverkusen: Verlässt Bailey die Werkself in Richtung Premier League?

Sollte es zu einem Transfer kommen, wäre Bailey schon der dritte prominente Spieler, der Leverkusen in der aktuellen Transferperiode verlassen würde. Zuvor hatten bereits Kai Havertz (wechselte für 78,5 Millionen Euro zu Chelsea) und Kevin Volland (schloss sich der AS Monaco an) dem Verein den Rücken gekehrt.

In Leverkusen besitzt Bailey noch einen bis 2023 datierten Vertrag. In der abgelaufenen Saison war der 23-Jährige aber nicht mehr unangefochten, verbuchte in 22 Bundesliga-Spielen fünf Tore und drei Vorlagen. Zuvor war er bereits mit Manchester United und dem FC Liverpool in Verbindung gebracht worden.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten