logo
My Profile

Kylian Mbappe zu Real Madrid? Weltmeister unterrichtet PSG wohl von Wechselwunsch für den Sommer 2021

Sun 13 September 2020 | 8:28

Die Gerüchteküche brodelt stärker: Kylian Mbappe hat PSG angeblich darüber informiert, dass er den Klub nach der kommenden Spielzeit verlassen will.

Starstürmer Kylian Mbappe (21) hat dem französischen Meister Paris Saint-Germain laut The Times mitgeteilt, dass er den Verein im Sommer 2021 verlassen will. Sein Vertrag bei PSG läuft bis 2022.

2021 wäre für PSG somit die letzte Möglichkeit, eine Ablösesumme für den französischen Superstar zu generieren. Bereits im Juli berichtete die Marca, dass Mbappe ein Angebot für eine Vertragsverlängerung in Paris zum wiederholten Mal abgelehnt habe.

PSG: Wechselt Kylian Mbappe zu Real Madrid?

Ein Wechsel nach England oder Spanien gilt als Wunsch des Stürmers. Vieles deutet jedoch auf einen Deal mit Real Madrid hin. Die Verpflichtung des Weltmeisters genießt bei Real-Präsident Florentino Perez oberste Priorität. "Natürlich gefällt uns der junge Franzose, über den so viel gesprochen wird. Und natürlich werden wir uns hinter ihm her machen", kündigte Perez bereits im vergangenen September an.

PSG will Mbappe jedoch keinesfalls unter Wert verkaufen. 2018 zahlte der französische Meister rund 180 Millionen Euro inklusive Boni für Mbappe. Schon damals waren auch Real und Manchester City am jungen Franzosen von AS Monaco dran. Die Madrilenen versuchten sogar schon 2017, Mbappe in die spanische Hauptstadt zu lotsen. Mbappe wollte seine noch junge Karriere aber in Frankreich fortsetzen. "Real wird schon auf mich warten", wurde er damals zitiert.

Der französische Berater Yvan Le Mee, der sich unter anderem für den Wechsel von Ferland Mendy zu Real Madrid verantwortlich zeichnet, rechnet fest mit einem Wechsel Mbappes zu Real. "Bei normalen Bedingungen, ohne diesen Horror-Virus und ohne die damit einhergehende Wirtschaftskrise, wäre ein Transfer in diesem Sommer realistisch", sagte Le Mee in einem Interview mit der Marca. "Es wird aber keine großen Transfers geben. Real wird keine Verrücktheiten machen. Ich rechne deshalb damit, dass Mbappe nach der EM 2021 nach Madrid gehen wird."

Trainer Zinedine Zidane, Mbappes Vorbild, spiele dabei eine große Rolle. Der frühere französische Nationalspieler Jerome Rothen will "aus sicherer Quelle" erfahren haben, dass Mbappe seine Entscheidung pro Real Madrid bereits intern kommuniziert habe: "Er will zu Real - und Real will ihn."


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten