logo
My Profile

Galatasaray-Star Radamel Falcao verrät: "Möchte bei diesem Klub spielen"

Wed 09 September 2020 | 16:49

Zwei Jahre steht Falcao noch bei Galatasaray unter Vertrag. Der Kolumbianer hat bereits eine klare Vorstellung davon, wie es danach weitergehen soll.

Bei Galatasary Istanbul besitzt Angreifer Radamel Falcao noch einen Vertrag bis 2022. Für die Zeit danach brachte sich der 34-Jährige nun selbst bei einem neuen Verein ins Gespräch.

"Ich möchte bei Inter Miami spielen", betonte der Stürmer auf dem YouTube-Kanal von Daniel Habif und lieferte eine Erklärung hinterher: "Dort gibt es viele Kolumbianer. Es erinnert mich an meine Heimat."

Die von Ex-Superstar David Beckham neugegründete Franchise aus dem US-Bundesstaat Florida geht seit diesem Jahr in der MLS an den Start. 

Galatasaray-Star Falcao: "Plane, noch ein paar Jahre zu spielen"

An ein baldiges Karriereende denkt Falcao nach eigenen Angaben noch längst nicht. "Ich habe vor, noch ein paar Jahre zu spielen", erklärte er: "Ich habe mir noch keine Gedanken über meine Zukunft gemacht."

Für die Zeit nach seiner Laufbahn präferiert er jedenfalls ein Leben ohne Fußball, am liebsten als Unternehmer. Sollte das nicht klappen, wäre der Fußball immer noch eine Möglichkeit.

Dabei verfolge er allerdings nicht das Ziel, Trainer zu werden. Vielmehr bevorzuge er es, den Posten des Sportdirektors zu bekleiden. Auch ein Job als Spielerberater käme in Frage. "Mit meiner Erfahrung kann ich jungen Spielern bei ihrer Karriere helfen", so der einstige Torjäger von Atletico Madrid.


source: SportMob