logo
My Profile

FC Bayern: Abwehrkandidat Aaron Hickey wechselt zum FC Bologna

Sun 06 September 2020 | 9:35

Aaron Hickey war zuletzt bereits Stammspieler bei den Hearts und weckt Interesse. Statt nach München wechselt der Schotte nun aber nach Bologna.

Der FC Bayern München geht im Werben um Linksverteidiger Aaron Hickey von Heart of Midlothian leer aus. Der 18-jährige Schotte wechselt stattdessen zum FC Bologna in die Serie A, wie dessen Sportdirektor Walter Sabatini bestätigte.

"Ich freue mich, bekanntgeben zu dürfen, dass Aaron Hickey ein Bologna-Spieler sein wird", erklärte Sabatini in der Sunday Post. "Die Hearts haben unser Angebot akzeptiert und der Spieler ist sehr glücklich, nächste Saison bei Bologna zu spielen."

Wenngleich eine offizielle Bestätigung noch aussteht, wird Hickey zunächst für eine Saison ausgeliehen, anschließend greift eine Kaufpflicht in Höhe von zwei Millionen Euro. Sabatini bestätigte jedoch, dass die Verhandlungen nicht einfach gewesen seien.

Neben Bologna auch andere Teams an Hickey dran

"Es gab andere wichtige Teams, die seine Entwicklung verfolgt haben und ihn kaufen wollten", so der Sportdirektor, ohne dabei konkret Namen zu nennen. "Letztendlich ist dem Spieler aber klar geworden, dass ein Wechsel zu uns die beste Option für ihn ist."

Die BBC hatte zuvor berichtet, dass auch der deutsche Rekordmeister am Ausnahmetalent dran sei, es soll sogar schon erste Gespräche gegeben haben. In München wäre Hickey zunächst aber wohl nur für die Zweitvertretung in der 3. Liga eingeplant gewesen.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten