logo

Wolverhampton Wanderers machen Porto-Youngster Fabio Silva zum Rekordtransfer

Sat 05 September 2020 | 16:33

Mit 18 Jahren gilt Fabio Silva als eines der größten Talente Portugals. Nun heuert er in der Premier League bei den Wolves an.

Die Wolverhampton Wanderers haben Stürmer Fabio Silva vom FC Porto verpflichtet und ihn mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet. Dies gaben die Wolves am Samstagnachmittag bekannt.

Gleichzeitig machte der Klub von Trainer Nuno Santo den erst 18-Jährigen mit einer Sockelablöse von 40 Millionen Euro, die durch Bonuszahlungen noch weiter steigen kann, zum teuersten Neuzugang der Klubgeschichte.

Wolves: Silva löst Jimenez als Rekordtransfer ab

Diesen Rekord hielt bislang Raul Jimenez, der erst im vergangenen Sommer für 38 Millionen Euro von Benfica Lissabon zum Team aus der Premier League gewechselt war.

Silva verstärkt damit das große Kontingent an Portugiesen bei den Wanderers, die nicht umsonst der 'FC Portugal Englands' genannt werden.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten