logo
My Profile

FC Barcelona - Ivan Rakitic über sein Verhältnis zu Lionel Messi: "Die besten Freunde waren wir nicht"

Fri 04 September 2020 | 13:56

Ex-Barca-Spieler Rakitic hat sich zu seinem Verhältnis zu Messi geäußert. Zudem sprach Griezmann über die Transfergerüchte um den Ausnahmefußballer.

Nach seinem Abschied vom FC Barcelona hat Ivan Rakitic über seine Beziehung zu Lionel Messi gesprochen. Bei Cadena Copa und Radio Marca ließ der 32-Jährige durchblicken, kein enges Verhältnis zu Messi gepflegt zu haben: "Ich kann nicht sagen, dass wir die besten Freunde waren, aber Leo hat mich immer gut behandelt."

Rakitic hatte am Dienstag verkündet, den FC Barcelona in Richtung seines Ex-Klubs Sevilla zu verlassen. Auf die Frage, ob Arturo Vidal mehrfach den Vorzug vor ihm erhalten habe, weil er mit Messi befreundet ist, antwortete Rakitic: "Das weiß ich nicht. Ich habe mich dem Trainer immer angeboten. Doch es gab Entscheidungen, die ich nicht verstehen konnte, aber für das Team akzeptiert habe."

Griezmann über Transfergerüchte um Messi: "Hoffen, dass er bleibt"

Sein ehemaliger Teamkollege Antoine Griezmann äußerte sich im Gespräch mit dem französischen TV-Sender M6 ebenfalls zu Messi. Über die Transfergerüchte sagte der 29-Jährige: "Wir versuchen, bei dem Thema auf dem Laufenden zu bleiben, aber das ist eine Sache zwischen ihm und dem Verein."

Messi hatte Barca unlängst offiziell darüber informiert, den Verein vorzeitig verlassen zu wollen. Er möchte dafür eine Klausel in seinem Vertrag nutzen, die ihm einen ablösefreien Wechsel zum Saisonende ermöglicht. "Wir haben ein wenig von der ganzen Sache gehört, aber wissen auch nicht mehr über diese Vorgänge", sagte Griezmann, der betonte: "Wir hoffen, dass er bleibt."


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten