logo
My Profile

Patrice Evra feiert Comeback in der elften englischen Liga

Sun 30 August 2020 | 19:42

Champions-League-Sieger Patrice Evra hat am Samstag nochmal seine Fußballschuhe geschnürt, um mit einem englischen Elftligisten auf Torejagd zu gehen.

Der ehemalige französische Nationalspieler Patrice Evra hat am Samstag sein Comeback im Amateurfußball gegeben. In der Middlesex County League, der elften englischen Spielklasse, ist der 39-Jährige für den Brentham FC aufgelaufen.

Ein Video zeigt den einstigen Linksverteidiger dabei, wie er sich als Linksaußen versucht. Nach der Begegnung, in der sich Brentham mit 2:3 gegen North Greenford United geschlagen geben musste, schrieb Evra auf Twitter: "Danke, dass Ihr mich bei Euch habt spielen lassen, Jungs!"

Champions-League-Sieger Evra möchte künftig als Trainer arbeiten

Evra hatte im Juli letzten Jahres sein Karriereende bekanntgegeben, nachdem sein Vertrag bei West Ham United nicht verlängert wurde. Dabei kündigte der ehemalige Abwehrspieler auch an, künftig eine Laufbahn als Trainer einschlagen zu wollen.

In seiner Karriere war Evra außerdem für den OGC Nizza, die AS Monaco, Juventus Turin und Olympique Marseille aufgelaufen. Mit Manchester United gewann er 2008 die Champions League, sein letztes von insgesamt 81 Länderspielen absolvierte er im November 2016.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten