logo
My Profile

Agüeros Namensänderung auf Instagram als Indiz für Messi-Wechsel zu Manchester City? Das steckt dahinter

Sun 30 August 2020 | 18:46

Vermeintlich heizte Agüero zuletzt die Gerüchte um einen Transfer von Lionel Messi zu Manchester City an. Aber eben nur vermeintlich ...

Seit Tagen beherrscht Lionel Messi mit seinen Bemühungen, den FC Barcelona nach über 20 Jahren zu verlassen, die Schlagzeilen. Bislang ist offen, zu welchem Verein es den 33-Jährigen zur neuen Saison ziehen könnte. Zuletzt machte ein Detail auf Instagram als vermeintliches Indiz für einen Transfer zu Manchester City die Runde.

Demnach habe Sergio Agüero (32) in der letzten Woche die Nummer 10 aus seinem Instagram-Namen entfernt und diesen von @kunaguero10 zu @kunaguero geändert. Diese Tatsache ist auch den Anhängern des englischen Vereins nicht verborgen geblieben, die darin einen Hinweis auf den bevorstehenden Transfer Messis sahen.

Agüeros Namensänderung wohl kein Indiz für Messi-Wechsel zu Manchester City

Die Rückennummer 10 trägt der argentinische Stürmer, seitdem er 2015 zu Manchester City gewechselt ist. Das tut Messi, der nach Informationen von Goal und SPOX bereits ein Telefonat mit City-Trainer Pep Guardiola geführt hat, beim FC Barcelona jedoch ebenfalls.

Soll die Namensänderung bedeuten, dass Agüero seine Rückennummer bei einem Transfer des sechsmaligen Weltfußballers räumen würde? Wohl eher nicht, denn lässt man sich bei Instagram die ehemaligen Benutzernamen eines Kontos anzeigen, ist für die Änderung der 10. Dezember 2019 vermerkt. Also zu einer Zeit, in der ein Abschied von Messi aus Barcelona noch undenkbar schien.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten