logo
My Profile

Werben um Lionel Messi: PSG-Sportdirektor Leonardo erhält offenbar Absage

Fri 28 August 2020 | 16:40

Im Werben um die Dienste von Lionel Messi hat der CL-Finalist aus Paris nun offenbar eine Absage vom Vater des Argentiniers erhalten.

Sportdirektor Leonardo von PSG hat offenbar Kontakt zu Jorge Messi, dem Vater von Lionel Messi, aufgenommen um sich nach der aktuellen Situation des sechsmaligen Weltfußballers zu erkundigen. Das berichtet die französische Sportzeitschrift L'Equipe.

Demnach soll Messis Vater dem französischen Serienmeister erklärt haben, dass sich der 33-Jährige bereits für einen Wechsel zu Manchester City entschieden hat. Paris Saint-Germain bestreitet den Kontakt.

Messi vor Barca-Abschied: ManCity, Inter und PSG als mögliche Abnehmer

Um die sportliche Zukunft des Argentiniers halten sich seit Tagen hartnäckige Spekulationen. Nachdem am Dienstag an die Öffentlichkeit gedrungen war, dass sich der Argentinier nach 20 Jahren in Diensten der Blaugrana verabschieden möchte, werden diverse Klubs mit einem Transfer in Verbindung gebracht.

Manchester City, das von Messis ehemaligen Coach Pep Guardiola trainiert wird, gilt derzeit als aussichtsreichster Kandidat im Hinblick auf eine Verpflichtung. Neben City werden auch dem Champions-League-Finalisten PSG sowie Inter Mailand mehr oder minder große Chancen nachgesagt.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten