logo
My Profile

Schalke 04: Vedad Ibisevic kommt wohl von Hertha BSC

Wed 26 August 2020 | 16:21

Die Königsblauen tüten offenbar ihren ersten namhaften Transfer des Sommers ein und verstärken ihre Offensive mit Routinier Vedad Ibisevic.

Bundesligist Schalke 04 hat sich offenbar die Dienste von Mittelstürmer Vedad Ibisevic gesichert. Das berichtet die Bild am Mittwoch.

Demnach unterschreibt Ibisevic, dessen ausgelaufener Vertrag bei beim Schalker Ligarivalen Hertha BSC nicht verlängert wurde, ein Arbeitspapier über ein Jahr bei S04. Der 36-jährige Bosnier soll ablösefrei nach Gelsenkirchen kommen, da er offiziell seit 1. Juli vereinslos ist.

Vedad Ibisevic kam vom VfB Stuttgart zu Hertha BSC

Ibisevic, der in der Schlussphase der vergangenen Spielzeit unter Bruno Labbadia noch einmal zu einem wichtigen Faktor wurde, und die Hertha hatten zuletzt noch über eine Verlängerung seines Vertrags in Berlin verhandelt. Eine Einigung konnte man allerdings nicht erzielen.

Anfang Juli bestätigte Herthas Manager Michael Preetz: "Wir haben Vedad darüber informiert, dass wir ihm im Moment kein neues Angebot unterbreiten werden. Wir halten uns das aber offen." Nun haben die Berliner aber offenbar zu lange gezögert.

Ibisevic war 2015 vom VfB Stuttgart zur Hertha gewechselt. Für die Hauptstädter gelangen dem früheren Hoffenheimer in 159 Pflichtspieleinsätzen 56 Tore.


source: SportMob