logo
My Profile

FC Barcelona: Kommt Jose Gaya vom FC Valencia?

Wed 12 August 2020 | 16:09

Mit Junior Firpo ist man in Barcelona nicht zufrieden. Es soll ein neuer Linksverteidiger kommen, der Jordi Alba die Sporen gibt.

Spaniens Vizemeister FC Barcelona zeigt offenbar Interesse an Linksverteidiger Jose Gaya vom LaLiga-Rivalen FC Valencia. Die katalanische Sport berichtet mit Verweis auf lokale Medien in Valencia, Barca wolle den 25-Jährigen als hochkarätige Konkurrenz für Platzhirsch Jordi Alba (31) zur kommenden Spielzeit verpflichten.

Gaya soll dann den Platz Junior Firpos (23) einnehmen. Dieser erfüllte nach seinem 18-Millionen-Transfer von Betis ins Camp Nou vor einem Jahr die Erwartungen nicht und gilt bereits seit einigen Monaten als Verkaufskandidat.

FC Barcelona: Jose Luis Gaya steht beim FC Valencia bis 2023 unter Vertrag

In Valencia steht Gaya noch bis 2023 unter Vertrag. Seine festgeschriebene Ablöse liegt bei 100 Millionen Euro. Allerdings sollen Valencias Verantwortliche durchaus gesprächsbereit sein, auch sie müssen in Zeiten der Corona-Pandemie Löcher in der Vereinskasse stopfen.

Gaya, der sieben Länderspiele für Spanien absolviert hat, stammt aus Valencias Jugend und schaffte 2014 den Sprung in den Profikader. Schnell eilte dem Linksverteidiger der Ruf voraus, ein großes Talent zu sein.

Immer wieder wurde er mit einem Transfer nach England in Verbindung gebracht und Barcelonas Erzrivalen Real Madrid sagte der Abwehrspieler nach eigenen Angaben 2015 ab.

Gaya, dessen größter Erfolg mit Valencia der Gewinn der Copa del Rey 2019 war, absolvierte in der abgelaufenen Saison 32 Pflichtspiele für Los Che und lieferte dabei zwei Assists.


source: SportMob