logo
My Profile

FC Bayern München: Manchester City steigt offenbar in Poker um Thiago ein

Wed 12 August 2020 | 9:25

Der FC Liverpool bekommt im Rennen um Thiago offenbar Konkurrenz: Manchester City soll in den Poker um den Spanier vom FC Bayern eingestiegen sein.

Manchester City könnte in den Poker um Thiago einsteigen. Das geht aus einem Bericht der Sport Bild hervor.

Demnach suchen die Citizens noch einen Mann für das zentrale Mittelfeld, da David Silva nach dem Ende der Champions-League-Saison Manchester verlassen wird.

Thiago arbeite bereits bei Bayern und Barcelona mit Pep Guardiola zusammen

Zudem sei Pep Guardiola weiterhin von Thiago überzeugt.

Schon in seiner Amtszeit beim FC Bayern holte der Trainer den Spanier nach München und auch beim FC Barcelona arbeiteten die beiden bereits gemeinsam.

Thiago vor Bayern-Abschied: Premier League offenbar das Ziel

Thiago möchte im Alter von 29 Jahren noch einmal eine neue Herausforderung annehmen und den Klub verlassen.

Sein Ziel ist wohl die Premier League. Auch der FC Liverpool wird mit dem Mittelfeldspieler in Verbindung gebracht.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten