logo

Bericht: FC Liverpool an Schalke-Verteidiger Ozan Kabak interessiert

Sun 26 July 2020 | 14:43

Liverpool soll angeblich Schalke-Verteidiger Ozan Kabak ins Visier genommen haben. Es sei bereits zu einer ersten Kontaktaufnahme gekommen.

Der FC Liverpool ist offenbar an Innenverteidiger Ozan Kabak von Schalke 04 interessiert. Das berichtet die Bild-Zeitung. Demnach soll der englische Meister wegen eines Transfers des 20-Jährigen bereits vorgefühlt haben.

In Liverpool soll Kabak die Lücke füllen, die Dejan Lovren mit seinem bevorstehenden Abgang hinterlassen würde: Nach Informationen von Goal und SPOX wird sich der kroatische Nationalspieler für zwölf Millionen Euro Ablöse Zenit Sankt Petersburg anschließen.

In die Karten spielen könnte Liverpool die finanzielle Situation auf Schalke: Zwar besitzt Kabak beim Bundesligisten einen bis 2024 laufenden Vertrag, wegen der Folgen durch die Coronakrise könnte der Verein jedoch auf Einnahmen angewiesen sein.

Schalke will für Kabak wohl mindestens 35 Millionen Euro erzielen

In Kabaks Vertrag ist eine Ausstiegsklausel (etwa 45 Millionen Euro) verankert, diese kann jedoch erst im nächsten Jahr gezogen werden. Stattdessen soll Schalke nach Bild-Informationen eine Ablösesumme in Höhe von mindestens 35 Millionen Euro fordern.

Der türkische Nationalspieler war im letzten Sommer für 15 Millionen Euro vom VfB Stuttgart gekommen und gehörte in der abgelaufenen Saison zu den Stammspielern unter Schalke-Trainer David Wagner (48).


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten