logo
My Profile

Nach Bellingham-Transfer zum BVB: Birmingham vergibt Rückennummer nicht mehr

Thu 23 July 2020 | 20:00

Jude Bellingham spielt künftig für den BVB. Sein Ex-Klub Birmingham City wird seine Rückennummer nun nicht mehr vergeben.

Birmingham City, der alte Klub von Borussia Dortmunds Neuzugang Jude Bellingham, hat verkündet, dass die Nummer 22, die Bellingham bis zu seinem Wechsel trug, in Zukunft nicht mehr vergeben wird.

"Um an einen von uns zu erinnern und andere zu inspirieren", hieß es auf der Seite des Vereins. 

Bellingham-Abschied von Birmingham unter Tränen

In der abgelaufenen Saison, in der Birmingham City Tabellen-21. wurde und damit nur hauchdünn dem Abstieg aus der Championship entging, absolvierte Bellingham 44 Pflichtspiele, in denen er vier Tore erzielte und drei weitere Treffer vorbereitete.

Bellingham hatte sich bei der 1:3-Niederlage gegen Derby County am Mittwochabend indes unter Tränen von seinem ehemaligen Arbeitgeber verabschiedet. "Ich habe versucht, mich zu verstecken", sagte Bellingham, nachdem er unter dem Applaus seiner Mitspieler von den Emotionen übermannt den Rasen verlassen hatte. "Ich liebe diesen Klub, bin einfach ein riesiger Fan."


source: SportMob