logo
My Profile

FC Barcelona: Zukunft von Lionel Messi enscheidet sich laut Präsidentschaftskandidat im Januar

Sat 11 July 2020 | 15:04

Bleibt Lionel Messi beim FC Barcelona oder verlässt er den Klub im nächsten Sommer? Ein Präsidentschaftskandidat hat sich Gedanken gemacht.

Victor Font, Präsidentschaftskandidat beim FC Barcelona, glaubt, dass im kommenden Januar Klarheit über die Zukunft von Lionel Messi besteht. Der Vertrag des Weltfußballers bei den Katalanen läuft im Sommer 2021 aus. "Wir werden im Januar wissen, wie es aussieht, denn dann kann Leo mit jedem anderen Klub verhandeln", verwies Font bei Ole auf die Möglichkeit, die Messi ein halbes Jahr vor dem Auslaufen seines Vertrages hat.

Im Umkehrschluss bedeutet das für Font: "Eine Einigung zwischen Barca und dem Spieler sollte es deshalb schon vorher geben", sagte er. "Andernfalls wären wir in einer schwierigen Lage", ergänzte er.

Font über Messi: "Denke nicht, dass er Ärger machen will"

In den vergangenen Wochen waren Spekulationen aufgekommen, dass Messi bei Barca unzufrieden ist und die Verhandlungen zur Verlängerung seines Arbeitspapiers gestoppt hat. Font sieht das nicht so: "Ich denke nicht, dass er Ärger machen will", erklärte er. "Weder ich noch irgendein Barca-Spieler kann sich Leo in einem anderen Trikot vorstellen", fügte er hinzu.

Font machte deutlich, dass es Messi seiner Ansicht nach nicht auf die Vertragsinhalte ankommt, sondern eher auf das Konstrukt FC Barcelona im allgemeinen. "Bei Barcas Projekt für die Zukunft müssen die Leute mitmachen, die wissen, welcher Stil Barca an die Weltspitze gebracht hat. Ich bin mir sicher, dass das Leo viel wichtiger ist als sein Vertrag", sagte Font.


source: SportMob