logo
My Profile

Dimitar Berbatov: Verpflichtung von BVB-Star Jadon Sancho für Manchester United "nicht notwendig"

Thu 09 July 2020 | 6:57

Der frühere Bundesligaspieler sieht einen möglichen Transfer von Jadon Sancho zu ManUnited kritisch - weil Greenwood und Co. darunter leiden könnten.

Dimitar Berbatov sieht bei Manchester United keinen Bedarf für eine Verpflichtung von Jadon Sancho von Borussia Dortmund. "So wie die Mannschaft momentan spielt, denke ich nicht, dass es notwendig ist, Sancho zu verpflichten", sagte Berbatov gegenüber The Mirror .

Dabei verwies der ehemalige Red Devil insbesondere auf die jüngsten Leistungen von Anthony Martial, Marcus Rashford und Marcus Greenwood.

Zwar sei Sancho ein großartiger Spieler, dies gelte aber genauso für Greenwood. "Sie müssen sich fragen, ob sie bereit sind, Greenwoods Entwicklung zu opfern, um Sancho dazuzuholen", so Berbatov. Entscheidend sei, ob Sancho im Falle einer Verpflichtung erwarten würde, jedes Spiel zu machen, meinte Berbatov weiter.

Jadon Sancho beim BVB: 34 Scorerpunkte in 32 Bundesligaspielen

Unabhängig davon sei der 20-Jährige momentan eines der größten Talente. Grundsätzlich würde sich Berbatov deshalb "freuen, ihn bei United zu sehen, weil er dem Team noch mehr Kraft und Geschwindigkeit verleihen würde, was beängstigend wäre".

Sancho kam in der abgelaufenen Bundesligasaison in 32 Spielen für den BVB zum Einsatz. Er erzielte 17 Tore und legte 17 weitere Treffer auf. 


source: SportMob