logo

HSV: Dieter Hecking steht wohl vor dem Aus in Hamburg

Fri 03 July 2020 | 18:32

Zum zweiten Mal in Folge hat der HSV den Wiederaufstieg in die Bundesliga verpasst. Trainer Dieter Hecking kostet das wohl den Job.

Nach dem verpassten Aufstieg in die Bundesliga steht Trainer Dieter Hecking beim Hamburger SV offenbar vor dem Aus. Das berichtet die Hamburger Morgenpost.

Nach einem ersten Gipfeltreffen zwischen Hecking und Sportvorstand Jonas Boldt, bei dem es primär um die Aufarbeitung und Analyse der vergangenen Zweitligasaison ging, soll Hecking, der offiziell schon seit Mittwoch vertragslos ist, das Meeting ernüchtert verlassen haben.

HSV: Unstimmigkeiten zwischen Dieter Hecking und Klubführung?

Demnach soll die Klubführung die Vorstellungen des Trainers nicht in Gänze umsetzten wollen. Themen seien vor allem Veränderungen im Kader gewesen, die vorgenommen werden müssten, um die Aufstiegschancen für die neue Spielzeit zu verbessern.

Ob der 55-Jährige, dessen Vertrag bei den Norddeutschen sich bei einem Bundesliga-Aufstieg automatisch über den 30. Juni hinaus verlängert hätte, auch ohne seine eigenen Vorstellungen weiterhin das Traineramt der Hamburger bekleiden will, ist nicht klar.

Nach einem zweiten Gespräch könne es "ganz schnell gehen", berichtete das Hamburger Abendblatt. Die Morgenpost spricht davon, dass eine Entscheidung noch heute möglich sei.


source: SportMob

DISCLAIMER! Sportmob does not claim ownership of any of the pictures posted on this website. Again, we do not host pictures or videos ourselves. Our authors merely link to the rightful owner. Lastly, Sportmob have carefully considered and reviewed all of its content. Despite that, it is possible that some information might be out-dated or incomplete.