logo
My Profile

BVB: Jadon Sancho soll wohl mit Gehaltserhöhung gehalten werden

Wed 24 June 2020 | 10:11

Die Sancho-Zukunft ist ein heißes Thema beim BVB. Jetzt will der Klub den Engländer offenbar mit einer großen Gehaltserhöhung zum Bleiben bewegen.

Jadon Sancho winkt bei Borussia Dortmund offenbar eine Gehalterhöhung. Damit wollen die BVB-Verantwortlichen den Engländer wohl von einem Verbleib überzeugen.

Laut der Sport Bild könnte sich Sanchos Jahressalär auf bis zehn Millionen Euro erhöhen. Aktuell verdient der 20-Jährige sechs Millionen Euro im Jahr.

Sancho möchte den Verein nach Informationen von Goal und SPOX jedoch im Sommer in Richtung England verlassen. Aktuell liegen dem BVB aber wohl keine Angebote vor.

Grund dafür dürfte die Forderung der Schwarz-Gelben sein, erst bei einer Ablöse jenseits der 100 Millionen Euro gesprächsbereit zu sein. Bei der aktuell unsicheren finanziellen Lage wegen der Corona-Pandemie zögern daher die Klubs.

BVB: Entscheidung bei Sancho erst im August?

Einem Bericht der Daily Mail zufolge wartet das interessierte Manchester United auch erstmal ab. Das deckt sich mit den Angaben der Sport Bild, wonach mit einer Entscheidung über die Zukunft des Engländers erst im August zu rechnen sei.

Sancho weckte in dieser Saison durch starke Leistungen weitere Begehrlichkeiten. In 31 Bundesligaspielen kommt er auf 34 Scorerpunkte (17 Tore, 17 Vorlagen). Sein Vertrag beim BVB läuft noch bis 2022.


source: SportMob