logo
My Profile

Juventus Turin: Cristiano Ronaldo stellt neuen Serie-A-Rekord auf

Tue 23 June 2020 | 10:32

Cristiano Ronaldo traf gegen Bologna zur Führung für Juventus Turin. Mit dem Tor stellte CR7 einen neuen Rekord in der Serie A auf.

Juventus Turins Superstar Cristiano Ronaldo ist mit seinem Elfmetertor zur 1:0-Führung beim 2:0-Sieg des italienischen Meisters beim FC Bologna am Montag zum erfolgreichsten portugiesischen Torschützen in der Geschichte der Serie A aufgestiegen.

Für Ronaldo war es sein 22. Tor in dieser Serie-A-Saison. Zusammen mit den 21 Treffern, die dem 35-Jährigen in der vergangenen Spielzeit gelangen, steht er nun bei insgesamt 43 Buden in Italiens Oberhaus - eine mehr als der legendäre Spielmacher Rui Costa, bis dato mit 42 Toren portugiesischer Rekordhalter in der Serie A.

Cristiano Ronaldo bei Juventus noch bis 2022 unter Vertrag

Costa, der seine Karriere 2008 beendete, hatte insgesamt 339 Serie-A-Partien für Florenz und Milan absolviert. Von 1994 bis 2001 stand der 94-malige Nationalspieler bei der Fiorentina unter Vertrag, ehe er für rund 41 Millionen Euro nach Mailand wechselte. Für die Rossoneri spielte der Mittelfeldmann bis 2006, ließ seine Laufbahn dann bei Heimatklub Benfica in Lissabon ausklingen.

Ronaldo war im Sommer 2018 von Real Madrid nach Turin gewechselt. Der Vertrag des fünfmaligen Weltfußballers bei Juve ist noch bis Ende Juni 2022 datiert.


source: SportMob