logo
My Profile

Steven Pienaar über Flucht vor Hotelbrand mit Zlatan Ibrahimovic: "Du musst meine Tasche auch nehmen"

Tue 26 May 2020 | 12:15

Steven Pienaar und Zlatan Ibrahimovic waren bei Ajax Zimmergenossen. Der Südafrikaner erinnert sich an einen besonderen Vorfall.

Ex-Profi Steven Pienaar hat verraten, dass er einst bei Ajax Amsterdam mit Zlatan Ibrahimovic vor einem Hotelbrand flüchten musste. Dabei bestand Ibra allerdings darauf, dass der Südafrikaner zuerst die Tasche des Schweden mitnimmt.

"Wir waren in einem Hotel in Groningen und wurden um ein Uhr nachts von unserem Vereinsarzt geweckt, der sagte, dass unser Bus in Flammen stehe und wir unsere Taschen holen und das Zimmer verlassen müssen", berichtete der mittlerweile 38-Jährige im Gespräch mit The Athletic.

Daraufhin schnappte er seine Tasche und wollte raus, doch Ibrahimovic hielt ihn zurück. "'Du kannst nicht einfach so gehen, du musst meine Tasche auch nehmen'", erinnerte sich Pienaar an seine Worte.

Pienaar über Ibrahimovic: "Manchmal hat er mich ohne Grund getreten"

Pienaar, zwischen 2001 und 2004 gemeinsam mit dem Schweden bei Ajax, bekam die ein oder andere verrückte Aktion des Superstars zu spüren. "Zlatan und ich hatten EInzelbetten, dazwischen war nicht viel Platz", führte der frühere Nationalspieler Südafrikas aus: "Manchmal hat er mich ohne Grund getreten. Ich weiß nicht wieso, aber er war ein netter Kerl. Wir wohnten unweit voneinander und haben zusammen PlayStation gespielt. Das waren gute Zeiten."

Während Ibrahimovic später unter anderem bei Juventus, Inter, dem FC Barcelona und AC Milan eine Weltkarriere hinlegte, war Pienaar in Europa für den BVB, den FC Everton, Tottenham Hotspur und Sunderland aktiv. Im Februar 2018 beendete er seine aktive Karriere. 


source: SportMob