logo
My Profile

VfB Stuttgart vs. Manchester United - Die Champions-League-Partie von 2003 im Re-Live auf DAZN sehen

Sun 19 April 2020 | 13:41

Im Oktober 2003 lehrten die jungen Wilden des VfB Stuttgart dem großen ManUnited um CR7, Giggs und Co. das Fürchten. DAZN zeigt das Spiel im Re-LIVE!

Im Oktober 2003 empfing in der Champions-League-Gruppenphase der VfB Stuttgart Manchester United, ein Duell der Marke "David gegen Goliath". Doch die Schwaben wussten zu überzeugen und für eine Überraschung zu sorgen. Wir verraten Euch, wie ihr die Partie noch einmal in voller Länge sehen könnt.

Heute ab 15.30 Uhr: VfB Stuttgart vs. ManUnited aus dem Jahr 2003 auf DAZN noch einmal in voller Länge erleben!

Dass die Schwaben als klarer Außenseiter in ihr Champions-League-Spiel gegen die Red Devils gehen würden, lag damals auf der Hand. Die "jungen Wilden" waren zwar eines der Überraschungsteams der Bundesliga, doch auch mit Kevin Kuranyi und Philipp Lahm kam die Mannschaft nicht an die Klasse des englischen Top-Teams heran - sollte man meinen.

Trotz Superstars wie Ruud van Nistelrooy und Cristiano Ronaldo taten sich die Briten im Schwabenland überraschend schwer und hatten alles andere als leichtes Spiel.

VfB Stuttgart vs. Manchester United: Die Aufstellungen

VfB Stuttgart: Timo Hildebrand - Andreas Hinkel, Marcelo Bordon, Fernando Meira, Philipp Lahm - Horst Heldt, Zvonimir Soldo, Jurica Vranjes, Aliaksandr Hleb - Kevin Kuranyi, Imre Szabics

Manchester United: Tim Howard - Gary Neville, Rio Ferdinand, John O'Shea, Mikael Silvestre - Cristiano Ronaldo, Roy Keane, Phil Neville, Paul Scholes, Ryan Giggs - Ruud van Nistelrooy

VfB Stuttgart - Manchester United: Das Re-Live auf DAZN

Die Partie könnt Ihr am Sonntag, dem 19.4.2020, in voller Länge auf DAZN verfolgen. Kommentiert wird die Partie dann von Max Gross. Auch nach den 90 Minuten ist das Spiel auf Abruf verfügbar.

Mit einem besonderen Schmankerl wartet DAZN indes auf dem Expertenposten auf: Timo Hildebrand wird die Begegnung als Experte und Co-Kommentator mitbegleiten. Der Torhüter stand damals für die Stuttgarter zwischen den Pfosten, kann das Geschehen also besser beurteilen als irgendwer sonst.

Alle Sportfans kommen bei DAZN auf ihre Kosten. Der Streamingdienst zeigt neben der Champions-League und der Europa League auch die NBA, NFL, NHL und MLB live sowie weitere Sport-Highlights wie Boxen und Tennis live.

Weitere Klassiker auf DAZN

Die Begegnung zwischen den Stuttgartern und United ist nicht der einzige Klassiker, den DAZN in Zeiten der Coronakrise anbietet. Am Samstag, dem 18.4.2020 zeigte der Streamingdienst beispielsweise das Europa-League-Rückspiel zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV aus der Saison 2008/2009.

DAZN hat allerdings noch viele weitere Partien mit legendärem Charakter im Programm. Schaut einfach mal rein!


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten