logo
My Profile

Bericht: FC Chelsea versieht N'Golo Kante mit 70-Millionen-Euro-Preisschild

Wed 15 April 2020 | 11:12

N'Golo Kante ist offenbar bei etlichen europäischen Spitzenklubs heiß begehrt. Nun soll der Franzose ein Preisschild bekommen haben.

Der FC Chelsea hat Mittelfeldspieler N'Golo Kante angeblich mit einem Preisschild versehen. Der französischen Sportzeitung L'Equipe zufolge fordern die Blues 70 Millionen Euro für den Weltmeister von 2018.

Zuletzt rankten sich etliche Gerüchte um die Zukunft Kantes. Englische Medien hatten berichtet, dass Chelsea bereit sei, den 29-Jährigen abzugeben, Meldungen aus Spanien zufolge habe vor allem Real Madrid Interesse an Kante angemeldet. Laut Mundo Deportivo habe auch der FC Barcelona seinen Hut in den Ring geworfen. Demnach könnten sich die Blaugrana vorstellen, Kante gegen Philippe Coutinho, derzeit auf Leihbasis beim FC Bayern, in einen Tausch-Deal einzubinden.

Nach Informationen von Goal und SPOX möchte der Franzose Chelsea aber nicht verlassen, sollte sein Arbeitgeber weiter an ihm festhalten. Allerdings sind sich die Verantwortlichen bezüglich eines langfristigen Verbleibs des Spitzenverdieners nicht mehr sicher.

N'Golo Kante hat in dieser Saison mit Verletzungen zu kämpfen

Kante konnte nämlich in der laufenden Saison unter Neu-Trainer Frank Lampard bislang nicht an seine starken Leistungen aus den Vorjahren anknüpfen. Auch, weil er immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen wurde.

Der zweikampfstarke Stratege war 2016 für rund 36 Millionen Euro vom damaligen Meister Leicester City an die Stamford Bridge gewechselt. Mit Chelsea gewann er eine weitere Meisterschaft, den FA Cup sowie die Europa League im vergangenen Jahr.

Kante besitzt in der englischen Hauptstadt noch einen Vertrag bis 2023.


source: SportMob