logo
My Profile

Atletico Madrid angeblich an Mauro Icardi interessiert

Tue 14 April 2020 | 17:07

Atletico Madrid will einen Stürmer für die kommende Saison präsentieren. Nachdem Edinson Cavani gehandelt wurde, soll es nun Mauro Icardi sein.

Atletico Madrid ist an Inter Mailands Mauro Icardi dran, der in der aktuellen Saison auf Leihbasis für Paris Saint-Germain spielt. Das berichtet die spanische Sportzeitung El Mundo Deportivo. Dem Bericht zufolge beschäftigen sich die Colchoneros intensiv mit dem Argentinier, um ihren Angriff für die kommende Spielzeit zu verstärken.

Der Erfolg der Atletico-Bemühungen hängt dabei auch von Edinson Cavani ab. Im vergangenen Transferfenster hatten sich die Madrilenen um den 'Matador' von PSG bemüht, doch ein Deal scheiterte in letzter Minute. Nach einer Verletzungspause kam Cavani bei den Parisern vor der Corona-Pause immer besser in Tritt und verdrängte damit Icardi auf die Bank.

70 Millionen Euro für Icardi?

Icardi ist dem Blatt zufolge nun die Alternative für Atletico, falls es mit Cavani nicht klappen sollte, weil ihn die Franzosen nicht ziehen lassen wollen. Der Argentinier wäre angeblich für eine fixe Ablösesumme in Höhe von 70 Millionen Euro zu haben.

In 31 Pflichtspielen für PSG erzielte Icardi in dieser Saison 20 Tore. Sein Vertrag bei Inter läuft noch bis 2022.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten