logo
My Profile

Hellas-Profi Veloso: Sieg gegen Juventus? "Es ist schön, Ronaldo wütend zu sehen"

Wed 08 April 2020 | 12:20

Anfang Februar bezwang Hellas Verona den haushohen Favoriten Juventus Turin. Miguel Veloso blickt nun mit reichlich Genugtuung zurück.

Mittelfeldspieler Miguel Veloso von Hellas Verona hat den überraschenden 2:1-Erfolg seines Teams über Juventus Turin Revue passieren lassen. Besonders gern denkt der Portugiese an seinen aufgebrachten Landsmann Cristiano Ronaldo zurück.

"Das Gefühl, Ronaldo zu schlagen? Wunderbar. Besonders, weil ich ihn kenne und weiß, dass er nicht gerne verliert", sagte Veloso via Instagram. Er ergänzte: "Ihn wütend zu sehen, ist schön. Obwohl wir uns nach dem Spiel unterhalten haben."

Cristiano Ronaldo hatte Juventus in Führung geschossen

Hellas hatte die Alte Dame Anfang Februar dieses Jahres vor heimischer Kulisse bezwungen. CR7 hatte die Bianconeri in Führung gebracht, ehe Fabio Borini und Giampaolo Pazzini die Partie mit ihren Treffern zugunsten der Gialloblu drehten.

Während Juve einmal mehr von der Tabellenspitze grüßt, rangiert Verona auf dem achten Rang. Aufgrund der Coronakrise ist die laufende Saison bis auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten