logo
My Profile

Juventus Turin: Wechselt Ex-Bayern-Star Douglas Costa zu Manchester City?

Wed 08 April 2020 | 11:22

Guardiola will seinen Ex-Schützling Doulgas Costa offenbar zu Manchester City locken. Und dieser scheint einem Abschied von Juventus nicht abgeneigt.

Holt Trainer Pep Guardiola mit Douglas Costa einen alten Weggefährten zu Manchester City? Laut Corriere dello Sport sei der ehemalige Spieler des FC Bayern München einem Abschied von Juventus Turin im Sommer nicht abgeneigt.

Guardiola habe schon mehrmals versucht, seinen Ex-Schützling in die Premier League zu lotsen - nun könnte es soweit sein. Bei Juve ist Costa diese Saison meist Ersatz und kam erst auf 14 Liga-Einsätze. In insgesamt 18 Pflichtspielen bringt er es auf zwei Tore und fünf Vorlagen.

Juventus Turin: Douglas Costa steht bis 2022 unter Vertrag

Unter Guardiola startete Costa einst beim deutschen Rekordmeister richtig durch, aufgrund seines Charakters hatte er bei den Bossen aber keine Zukunft und wurde vom damaligen Präsidenten Uli Hoeneß gar als "Söldner" bezeichnet.

"Es gibt Spieler, die fangen zwei Tage nach Vertragsunterschrift an nachzudenken, wo man noch mehr Geld verdienen kann", hatte der FCB-Boss einst bei Sky erklärt. "Es ist die Aufgabe der Klubs, charakterstarke Spieler unter Vertrag zu nehmen."

Hoeneß schilderte: "Wir hatten einen ähnlichen Fall mit dem Costa. Der hat nach kürzester Zeit, obwohl die Leistungen gar nicht so gut waren, mehr Geld haben wollen. Den haben wir zu den Bedingungen des FC Bayern abgegeben."

Costa wechselte 2017 zunächst auf Leihbasis nach Turin, ein Jahr später verpflichtete Juventus ihn für 40 Millionen Euro Ablöse fest. Der 31-malige Nationalspieler Brasiliens steht noch bis 2022 unter Vertrag.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten