logo
My Profile

Ex-BVB-Profi Michael Rummenigge: "Youssoufa Moukoko sollte sich Erling Haaland zum Vorbild nehmen"

Sat 04 April 2020 | 14:55

Moukoko zählt zu den größten Talenten Deutschlands. Um sich weiterzuentwickeln, sollte sich der Angreifer laut Rummenigge Haaland als Vorbild nehmen.

Der ehemalige BVB-Profi Michael Rummenigge hat Borussia Dortmunds Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko geraten, sich am vier Jahre älteren Erling Haaland zu orientieren.

"Er sollte sich zum Beispiel Erling Haaland zum Vorbild nehmen", schrieb der 56-Jährige in einer Kolumne für den Sportbuzzer und ergänzte: "Der Norweger ist ja nicht so viel älter, aber natürlich schon weiter."

Rummenigge bremst Erwartungen an Moukoko: "Nicht verrücktspielen"

Laut Rummenigge solle der 15-jährige Nachwuchsspieler zunächst "ganz langsam an den Profi-Fußball herangeführt werden." Sofern der Angreifer "hart arbeitet und gesund bleibt, kann er ein Riesenspieler werden", so Rummenigge weiter.

Gleichermaßen dämpfte Rummenigge die Erwartungen an Moukoko: "Man darf nicht verrücktspielen und seine tollen Torquoten in der Jugend auch bei den Profis erwarten - oder gar Vergleiche mit Robert Lewandowski oder Gerd Müller anstellen."

Moukoko gilt als eines der vielversprechendsten Talente Deutschlands. In der aktuellen Saison der U19-Bundesliga war er in 20 Spielen bislang an 43 Treffern direkt beteiligt (34 Tore, neun Assists).


source: SportMob