logo
My Profile

Offiziell: Premier League wird Anfang Mai nicht fortgesetzt - Stopp bleibt bis auf weiteres bestehen

Fri 03 April 2020 | 16:27

Die Premier-League-Saison wird vorerst nicht fortgesetzt. Die für Anfang Mai geplante Rückkehr zum Spielbetrieb wurde verschoben.

Die Premier League verlängert die Unterbrechung der aktuellen Saison bis auf weiteres. Wie die englische Beletage am Freitag verkündete, werden die Partien aufgrund der Folgen der Coronavirus-Pandemie auch über den bisher vereinbarten Stopp bis Ende April hinaus vorerst ausgesetzt bleiben. 

Die Premier League werde nicht Anfang Mai fortgesetzt, heißt es in dem Statement. Zudem wurde klargestellt, dass die Saison 2019/20 erst dann weitergehen kann, "wenn es sicher und angebracht ist."

Premier League: Möglicher Termin zur Fortsetzung wird ständig neu bewertet

Die Lage werde indes ständig neu bewertet und damit auch die Frage, wann wieder gespielt werden kann. Eine erneute Aufnahme des Spielbetriebs erfolge nur mit der vollen Unterstützung der Regierung.

Zuvor hatte The Athletic unter Berufung auf eigene Informationen berichtet, dass ein Verein aus der Premier League in der Diskussion über die Fortsetzung der Saison vorgeschlagen habe, die verbleibenden Partien im Ausland auszutragen.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten