logo
My Profile

Bayern-Teammanagerin Kathleen Krüger: "Serge Gnabry und ich haben engen Draht zueinander"

Sat 28 March 2020 | 18:17

Bei Bayern München ist Kathleen Krüger als Teammanagerin für die Organisation zuständig. Zu einigen Spielern hat sie aber ein besonderes Verhältnis.

Bayern Münchens Teammanagerin Kathleen Krüger hat verraten, dass sie mit Serge Gnabry, David Alaba und Joshua Kimmich ein besonders gutes Verhältnis hat. "Serge und ich haben einen engen Draht zueinander", stellte sie einen Spieler des Trios im Bayern-Podcast noch einmal besonders heraus.

Krüger, die früher selbst für das Frauen-Team der Bayern spielte, ist als Teammanagerin für das Organisatorische rund um die erste Mannschaft zuständig. "Der eine Spieler möchte vielleicht bei jedem Spiel unbedingt eine digitale Waage auf seinem Zimmer haben", berichtete sie von den Sonderwünschen, um die sich kümmern muss. "Solche Kleinigkeiten gibt's, die ich aber auch gerne leisten möchte, denn dadurch fühlt sich der Spieler wohler“, erklärte sie.

Krüger: "Dann quatscht man auch mal über private Dinge"

Neben dem Regeln der Anforderungen und Wünsche der Spieler ist sie aber nach eigenen Angaben auch als Gesprächspartnerin gefragt. "Es gibt einfach ein paar Spieler, mit denen ich ein engeres Verhältnis habe, die sich auch mal vorm Training eine halbe Stunde zu mir ins Büro setzen", sagte sie. "Dann quatscht man auch mal über private Dinge – und dazu gehört Serge, David und Joshua auch", nannte sie Gnabry, Alaba und Kimmich.

Krüger begann bei den Bayern als Assistentin des ehemaligen Sportdirektors Christian Nerlinger und ist seit 2012 als Teammanagerin tätig.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten