logo
My Profile

Manchester United muss gegen Liverpool auf Paul Pogba und David De Gea verzichten

Wed 16 October 2019 | 18:38

Der souveräne Spitzenreiter kommt ins Old Trafford und ManUnited wird nicht in Bestbesetzung auflaufen.

De Gea war am Dienstagabend während des 1:1 der spanischen Nationalmannschaft in Schweden mit Beschwerden in der Leistengegend ausgewechselt worden. Solskjaer sagte: "David muss geröntgt werden. Ich denke, er fällt aus." Für De Gea dürfte Sergio Romero den Kasten der Red Devils hüten und damit zu seinem ersten Einsatz in der Liga 2019/20 kommen.

Manchester United: Paul Pogba ist am Knöchel verletzt

Bei Pogba macht weiter der Knöchel sorgen. Fünf der letzten sieben Begegnungen verpasste der Weltmeister aufgrund dieser Verletzung bereits. Laut Solskjaer arbeitete Pogba in der Länderspielpause "hart" an seiner Fitness, ein Rückschlag im Heilungsverlauf sorge aber dafür, dass ein Einsatz am Sonntag nicht möglich sei.

Während auch Jesse Lingard passen muss, sieht es bei Anthony Martial, Luke Shaw und Aaron Wan-Bissaka besser aus. Sie dürften gegen die Reds nach überstandenen Blessuren wieder auflaufen können.

Für ManUnited ist das Spiel gegen den souveränen Tabellenführer nach einem historisch schwachen Start in die Saison von großer Bedeutung. Kassieren die Hausherren in Old Trafford die nächste Pleite, dürfte Solskjaers Trainerstuhl noch heftiger wackeln.


source: SportMob