logo
My Profile

Bayerns Rekordeinkauf Lucas Hernandez: Lahms Rückennummer war ein weiterer Vertrauensbeweis

Tue 15 October 2019 | 16:26

Lucas Hernandez erbte die Rückennummer des langjährigen Kapitäns Philipp Lahm beim FC Bayern. Nun erklärte der Franzose, wie es dazu kam.

Defensivmann Lucas Hernandez vom FC Bayern hat erklärt, wieso er mit Philipp Lahms ehemaliger Rückennummer 21 beim Rekordmeister aufläuft. Das Thema sei bereits in den Transferverhandlungen mit den FCB-Verantwortlichen aufgekommen.

"Während der Gespräche fragten sie mich, welche Rückennummer ich gerne tragen würde", erklärte Hernandez im Gespräch mit France Football und schob nach: "Wir wurden Weltmeister, als ich die 21 trug, und mit Atletico holten wir den Supercup, als ich die 21 trug. Also sagte ich, dass ich mich freuen würde, wenn ich die 21 bekäme." 

Bayerns Lucas Hernandez: "Das war nur ein weiterer Vertrauensbeweis"

Lahm lief jahrelang für die Bayern mit der 21 auf, führte die Mannschaft in jenem Trikot als Kapitän an. "Sie haben mir gesagt, dass dies die ehemalige Nummer von Philipp Lahm sei und seit dessen Rücktritt niemand mehr mit der 21 aufgelaufen war", erklärte Hernandez. "Sie erklärten, dass ich sie dennoch haben kann, wenn ich unterschreiben würde. Das war nur ein weiterer Vertrauensbeweis für mich."

Hernandez war im Sommer für die Rekordablöse von 80 Millionen Euro von Atletico Madrid zu den Bayern gewechselt. 


source: SportMob