logo
My Profile

Saul Niguez schwärmt von Nationalmannschaftskamerad Sergio Busquets: "90 Prozent seiner Entscheidungen sind richtig"

Tue 15 October 2019 | 15:41

Sergio Busquets' Leistungen werden in Spanien mittlerweile kritisch beäugt. Saul Niguez bricht aber eine Lanze für den Barca-Star.

Der spanische Nationalspieler Saul Niguez hat seinen in die Kritik geratenen Mannschaftskameraden Sergio Busquets verteidigt. Dieser war nach einigen durchwachsenen Auftritten für die Seleccion und den FC Barcelona attackiert worden. Saul aber betonte, der 31-Jährige Mittelfeldspieler sei nach wie vor ein extrem wertvoller Mitspieler.

"Es ist wunderbar, an seiner Seite zu spielen", erklärte der Star von Atletico Madrid: "Er ist ein Fels und zwischen 90 und 100 Prozent seiner Entscheidungen sind richtig. Wenn du schlecht positioniert bist, hilft er immer. Auch, wenn man das von außen nicht sehen mag. Ich hoffe, dass er weiter mein Nebenmann ist."

Saul Niguez lobt auch Manchester Citys Rodri

Für die Zeit nach Busquets rechnen viele Experten damit, dass Manchester Citys Neuzugang Rodri, , dauerhaft den Platz im defensiven Mittelfeld der Spanier einnimmt. Auch sein Ex-Klubkamerad Saul geht davon aus: "Er ist auf seiner Position ein toller Spieler, der sich bei Atleti enorm verbessert hat. Unter Pep Guardiola kann er einen weiteren Schritt machen."

Weiter meinte der 18-malige Nationalspieler über Rodris Qualitäten: "Er ist enorm intelligent, er verliert den Ball nicht und ist stark. Trotzdem hat er noch Luft nach oben. Er hat das Zeug, Busquets' Erbe zu werden. Aber er kann auch neben ihm spielen."


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten