logo
My Profile

Ajax-Star Dusan Tadic schaltete CL-Finale vorzeitig ab: "Schreckliches Spiel"

Tue 17 September 2019 | 16:35

Der Schmerz des verlorenen CL-Halbfinals saß bei Dusan Tadic wohl noch tief: Das Endspiel der Königsklasse konnte er sich nicht komplett antun.

Dusan Tadic von Ajax Amsterdam hat gestanden, dass er sich das Finale der Champions League zwischen Tottenham und Liverpool zum Ende der vergangenen Saison nicht komplett hat anschauen können. "Es war so ein schreckliches Spiel, wahrscheinlich eines der schlechtesten Champions-League-Endspiele", sagte der Serbe dem Telegraph .

"Ich habe versucht, mir das Finale anzusehen, habe es dann aber ausgeschaltet", berichtete Tadic, der mit Ajax im Halbfinale auf dramatische Art und Weise durch ein Gegentor in letzter Sekunde an den Spurs gescheitert war.

Tadic: "Hätten Liverpool einen Fight geliefert"

"Ich dachte nur, dass wir es besser gemacht hätten", spielte der neue Ajax-Kapitän auf die eher zaghafte Vorstellung Tottenhams an, . "Wir hätten Liverpool einen Fight geliefert", war sich Tadic sicher.

Am Dienstag beginnt für Tadic und seine Amsterdamer nun mit dem Heimspiel gegen Lille ein neuer Anlauf, das Endspiel der Königsklasse zu erreichen.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten