logo
My Profile

FC Barcelona: Nach Gerüchten um Lazios Luiz Felipe - Berater bezeichnet Interesse als "Ehre"

Wed 18 March 2020 | 14:03

Barca wurde jüngst Interesse an Lazios Luis Felipe nachgesagt. Nun meldet sich der Berater des Brasilianers zu Wort.

Stefano Castagna, Berater des angeblich vom FC Barcelona umworbenen Lazio-Verteidigers Luiz Felipe, hat sich nach Spekulationen um das Interesse der Katalanen an seinem Schützling zu Wort gemeldet. "Wenn Barca deine Entwicklung verfolgt, ist das eine Ehre. Obwohl er mit seinen Gedaken gerade bei Lazio ist und Titel gewinnen möchte", erklärte der Agent des Brasilianers im Gespräch mit der Mundo Deportivo.

Aufgrund von Felipes starken Leistungen "haben sich viele Vereine vor dem Ausbruch des Coronavirus nach ihm erkundigt", verriet Castagna. Dementsprechend wunderte es ihn nicht, "wenn er auch das Interesse von Barca geweckt hätte."

Felipe-Berater: "Sein Spiel ist ideal für den spanischen Fußball"

Castagna sieht in Luiz Felipe zudem geeignet für ein Engagement in Spanien. "Er ist ein kompletter Innenverteidiger: Er ist technisch versiert, sehr schnell, erst 22 Jahre alt und besitzt einen EU-Pass. Sein Spiel ist ideal für den spanischen Fußball", betonte der Berater.

Laut eines Berichts des Corriere dello Sport, ließen die Katalanen den ehemaligen U20-Nationalspieler, der noch bis 2022 an die Römer gebunden ist, vor der Corona-Krise bereits mehrfach beobachten.


source: SportMob