logo
My Profile

Filipe Luis über Griezmann-Wechsel zum FC Barcelona: "Ich verstehe ihn"

Mon 09 September 2019 | 15:48

Antoine Griezmann wechselte nach langem Hickhack im Sommer zum FC Barcelona. Sein ehemaliger Teamkollege Filipe Luis versteht den Franzosen.

Abwehrspieler Filipe Luis hat mit Verständnis auf den Transfer seines ehemaligen Teamkollegen Antoine Griezmann reagiert, der im Sommer von Atletico Madrid zum FC Barcelona gewechselt war.

"Ich verstehe ihn. Er war einige Jahre lang bei Atletico und wollte etwas Neues", sagte der Linksverteidiger im Gespräch mit der Marca. Luis ergänzte: "Er hat Atletico sehr viel gegeben und alles zurückgezahlt, was der Klub in ihn investiert hat."

Antoine Griezmann erzielte 133 Pflichtspieltore für Atletico Madrid

Luis, der Madrid selbst im Juli den Rücken gekehrt hat, um seine Karriere in seinem Heimatland Brasilien bei Flamengo ausklingen zu lassen, erklärte weiter: "So lange an einem Ort zu sein, kann dazu führen, dass man es sich bequem macht und man nicht länger die nötiige Motivation verspürt."

Griezmann war 2014 für 54 Millionen Euro von Real Sociedad zu den Colchoneros gewechselt, für die er in 257 Pflichtspielen 133 Treffer erzielte. 


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten