logo
My Profile

FC Augsburg: Heiko Herrlich beerbt Martin Schmidt als Trainer

Tue 10 March 2020 | 10:29

Heiko Herrlich ist neuer Trainer des FC Augsburg. Der Ex-Leverkusen-Coach übernimmt für den freigestellten Martin Schmidt.

Heiko Herrlich ist neuer Trainer des FC Augsburg, er beerbet damit den am Montag freigestellten Martin Schmidt . Dies gaben die Fuggerstädter in einer Pressemitteilung am Dienstagmittag offiziell bekannt.

Herrlich, der lange Jahre bei Borussia Dortmund gespielt hatte, erhält beim abstiegsbedrohten Bundesligisten einen Zweieinhalbjahresvertrag bis 2022. Zuletzt war der 48-Jährige bis Dezember 2018 Trainer von Bayer Leverkusen, seither aber ohne Verein.

"Wir sind überzeugt, mit Heiko Herrlich einen Trainer gefunden zu haben, der optimal zum FCA passt", sagte Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FCA: "Er ist ein absoluter Fachmann, der die Bundesliga als Spieler, aber auch als Trainer kennt. Daher sind wir sicher, dass wir mit Heiko Herrlich wieder in die Erfolgsspur finden werden."

"Ich freue mich auf diese neue Herausforderung beim FCA", sagte Herrlich: "Ich bin dankbar, dass ich hier die Chance bekomme, als Trainer wieder täglich mit einer Mannschaft intensiv arbeiten zu können." Es sei eine Freude für ihn, "Teil eines Klubs zu sein, der sich immer weiter entwickeln möchte".

Augsburg belegt nach sieben Pleiten aus den letzten neun Partien aktuell den 14. Rang in der Bundesliga und hat fünf Punkte Vorsprung auf Fortuna Düsseldorf und den Relegationsplatz sowie neun Zähler auf Werder Bremen und einen direkten Abstiegsplatz.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten