logo
My Profile

Getafe-Trainer Bordalas motivierte seine Spieler vor EL-Rückspiel bei Ajax mit De-Jong-Aussagen

Fri 28 February 2020 | 17:35

Frenkie de Jong hatte nach dem Hinspiel gegen Ajax die Spielweise von Getafe kritisiert. Der Trainer der Spanier nutzte das zur Motivation.

Getafe-Trainer Pepe Bordalas hat seine Spieler vor dem Europa-League-Rückspiel in Amsterdam offenbar mit Aussagen von Barca- und Ex-Ajax-Star Frenkie de Jong motiviert. Das berichtet die Marca.

Bordalas klebte demnach de Jongs jüngste Zitate vor dem Spiel am Donnerstag, bei dem Getafe trotz 1:2-Niederlage letztlich ins Achtelfinale einzog, an die Wände der Kabine. Der Niederländer hatte nach dem 2:0-Hinspielsieg Getafes über seinen früheren Klub die Spielweise der Spanier kritisiert.

Frenkie de Jong über Getafe: "Es nervt mich, ihre Spiele zu schauen"

"Das Spiel zwischen Getafe und Ajax war schmerzhaft und für mich besonders frustrierend. Getafe spielt nicht, um die Fans zu unterhalten. Es nervt mich, ihre Spiele zu schauen", sagte de Jong gegenüber NOS Sport. Der 22-Jährige war vergangenen Sommer für 75 Millionen Euro von Ajax zu Barca gewechselt.

Getafe ging in Amsterdam früh in Führung, kassierte am Ende eine unbedeutende 1:2-Niederlage. Ajax hätte noch zwei weitere Tore zum Weiterkommen benötigt.

Getafe trifft im Achtelfinale der Europa League nun auf Inter Mailand, wie die Auslosung am Freitag ergab.


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten