logo
My Profile

Adrian Heath sicher: Ronaldo und Messi könnten beide zu Inter Miami wechseln

Tue 25 February 2020 | 7:45

Cristiano Ronaldo und Lionel Messi in der MLS in der gleichen Mannschaft? Ex-England-Profi Adrian Heath glaubt ganz fest daran.

Trainer Adrian Heath vom MLS-Klub Minnesota United ist überzeugt davon, dass sowohl Lionel Messi vom FC Barcelona als auch Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) ihre Karrieren bei David Beckhams neuem Klub Inter Miami beenden könnten.

"Ich habe gehört, dass es eines Tages einen Mega-Transfer geben soll - und dabei werden Ronaldo und Messi am häufigsten gehandelt", erklärte der Engländer dem Mirror. "Das wäre unglaublich, aber wenn jemand das internationale Profil hat, um diesen Traum wahr zu machen, dann David Beckham."

Wechsel zu Inter Miami? Ronaldo steht bei Juventus bis 2022 unter Vertrag

Allerdings dürfte ein solches Szenario nicht in Kürze eintreten, schließlich steht Messi in Barcelona noch bis 2021 unter Vertrag, und Ronaldo ist noch bis 2022 an Juventus gebunden. "Ich kann Ronaldo in die Fußstapfen von Zlatan Ibrahimovic, Wayne Rooney, Steven Gerrard oder Frank Lampard treten sehen. Sie haben alle in der MLS gespielt", so Heath.

Für den Ex-Profi, der mit dem FC Everton zweimal die englische Meisterschaft gewann, kämen als mögliche Ziele nur Los Angeles und Miami in Frage. Aber "mit der Beziehung zu beiden Spielern und dem Plan, den Beckham und seine Unterstützer im Kopf haben, können sie eigentlich nur nach Miami gehen."


source: SportMob
Ähnliche Neuigkeiten