logo

Barcelonas Sportdirektor Eric Abidal über Matthijs de Ligt: "Mit ihm wären wir eine stärkere Mannschaft"

Sat 08 February 2020 | 15:32

Barcas Sportdirektor Abidal hat sich zum geplatzten Transfer von de Ligt geäußert. Er hätte in dem Verteidiger eine große Verstärkung gesehen.

Sportdirektor Eric Abidal hat in einem Interview über die vergeblichen Bemühungen des FC Barcelona um Innenverteidiger Matthijs de Ligt gesprochen. Der 20-Jährige war im Sommer intensiv mit dem katalanischen Verein in Verbindung gebracht worden, hatte sich schließlich aber für einen Transfer zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin entschieden.

"Er ist heute in einem großartigen Team. Mit ihm wären wir bestimmt eine stärkere Mannschaft gewesen", sagte Abidal im Gespräch mit der katalanischen Sportzeitung Mundo Deportivo. Er betonte allerdings: "Das ändert nichts daran, dass wir die Entscheidung des Spielers respektieren müssen. Im Fußball muss man Entscheidungen treffen."

Raiola hatte Barca mangelnde Initiative bei de Ligt vorgeworfen

Sein ehemaliger Teamkollege bei Ajax Amsterdam, Frenkie de Jong, hatte betont, davon überzeugt zu sein, dass de Ligt eines Tages dennoch für den FC Barcelona spielen wird. "Ich wünsche es ihm, lasst uns abwarten", sagte Abidal mit Blick auf eine mögliche zweite Chance in den nächsten Jahren: "Aktuell bin ich sehr zufrieden mit den Spielern und den Innenverteidigern, die wir haben."

De Ligts Berater Mino Raiola hatte dem Verein Anfang Januar mangelnde Initiative im Werben um seinen Klienten vorgeworfen: "Barcelona dachte: Er ist Niederländer wie Frenkie und spielt bei Ajax, also: Wenn de Jong kommt, wird er schon auch kommen", sagte Raiola bei Voetbal International. 

De Ligt ist bis 2024 an Juventus gebunden. In der aktuellen Saison kommt der 20-Jährige, für den der italienische Serienmeister im Sommer 85,5 Millionen Euro Ablöse nach Amsterdam überwiesen hatte, auf 22 Einsätze in allen Wettbewerben.


source: SportMob

DISCLAIMER! Sportmob does not claim ownership of any of the pictures posted on this website. Again, we do not host pictures or videos ourselves. Our authors merely link to the rightful owner. Lastly, Sportmob have carefully considered and reviewed all of it's content. Despite that, it is possible that some information might be out-dated or incomplete.

Ähnliche Neuigkeiten
Folgen Sie den neuesten persischen Fußballnachrichten