logo

Arsene Wenger soll angeblich Präsident von Stade Rennes werden

Sat 08 February 2020 | 9:10

Rennes soll sich mit Arsene Wenger als möglichem neuen Präsidenten befassen. Vorgänger Letang wurde wegen Differenzen mit den Klubbesitzern entlassen.

Der langjährige Arsenal-Trainer Arsene Wenger ist angeblich ein heißer Kandidat auf das vakante Präsidentenamt beim französischen Erstligisten Stade Rennes. Das berichtet L'Equipe.

Nach der Trennung von Olivier Letang übernimmt zunächst der Vorstandsvorsitzende Jacques Delanoe interimsweise als Präsident. Als Nachfolger für Letang hat die Familie Pinault, Besitzer von Stade Rennes, dem Bericht zufolge Wenger ins Auge gefasst.

Ex-Präsident hatte angeblich Streit mit Besitzerfamilie

Wenger (70) ist derzeit als Chief of Global Football Development für die FIFA tätig. Dabei ist der Franzose für die Überwachung und Förderung der Entwicklung des Sports für Männer und Frauen zuständig.

Rennes steht aktuell auf dem dritten Tabellenplatz der Ligue 1 und spielt um die Teilnahme an der Champions League mit. Die Entlassung von Letang resultierte angeblich aus mehreren Meinungsverschiedenheiten zwischen dem ehemaligen Präsidenten und den Besitzern.


source: SportMob

DISCLAIMER! Sportmob does not claim ownership of any of the pictures posted on this website. Again, we do not host pictures or videos ourselves. Our authors merely link to the rightful owner. Lastly, Sportmob have carefully considered and reviewed all of its content. Despite that, it is possible that some information might be out-dated or incomplete.

Ähnliche Neuigkeiten
Folgen Sie den neuesten persischen Fußballnachrichten