logo

Barcelonas Samuel Umtiti wegen vermeintlicher Schäden an gemieteter Villa vor Gericht

Wed 05 February 2020 | 20:18

Wegen angeblicher Schäden an einer gemieteten Villa muss Barcelonas Samuel Umtiti am Donnerstag zu einer Gerichtsverhandlung erscheinen.

Verteidiger Samuel Umtiti steht am Donnerstag wegen angeblicher Schäden an einer von ihm gemieteten Villa vor Gericht und wird somit die morgendliche Trainingseinheit des FC Barcelona vor dem Viertelfinale in der Copa del Rey gegen Athletic Club aus Bilbao verpassen. Im Anschluss an die Verhandlung soll der 26-Jährige ins Baskenland nachreisen.

Die Eigentümer der Immobilie an der katalanischen Küste hatten zuletzt eine Zivilklage gegen den französischen Nationalspieler eingereicht. Sie fordern Schadensersatz in Höhe von 183.000 Euro, den Umtiti bisher allerdings nicht zahlen möchte. Er soll die geforderte Summe für überzogen halten.


source: SportMob

DISCLAIMER! Sportmob does not claim ownership of any of the pictures posted on this website. Again, we do not host pictures or videos ourselves. Our authors merely link to the rightful owner. Lastly, Sportmob have carefully considered and reviewed all of its content. Despite that, it is possible that some information might be out-dated or incomplete.