logo

Offiziell: Barcelona holt Talent Santiago Ramos Mingo aus Argentinien

Wed 05 February 2020 | 16:03

Barcelona verpflichtet Santiago Ramos Mingo aus Argentinien für die B-Mannschaft. Die festgeschriebene Ablösesumme liegt nun bei 60 Millionen Euro.

Der FC Barcelona hat Santiago Ramos Mingo von den Boca Juniors ablösefrei verpflichtet. Das gaben die Katalanen offiziell bekannt, die den Argentinier im Estadio Johan Cruyff präsentierten. Der 18 Jahre alte Abwehrspieler ist zunächst für die zweite Mannschaft vorgesehen.

Ramos Mingo unterschrieb einen Dreijahresvertrag bei Barca, in dem nach Angaben der Marca eine feste Ablösesumme in Höhe von 60 Millionen Euro verankert ist. Sollte Ramos Mingo den Sprung in den Kader der ersten Mannschaft schaffen, würde die Ablösesumme dem Bericht zufolge auf 100 Millionen Euro steigen.

Boca Juniors sind mit Wechsel nicht einverstanden

Trotz der offiziellen Präsentation und der Vertragsunterschrift gibt es allerdings noch Ärger: Die Boca Juniors stemmen sich gegen den Wechsel und kündigten rechtliche Schritte an. Boca-Präsident Jorge Amor Ameal erklärte: "Unsere Rechtsanwälte arbeiten an diesem Fall. Wir werden das anfechten." Er unterstrich, dass der Spieler seiner Auffassung nach immer noch dem Klub aus Buenos Aires gehöre: "Rein rechtlich gesehen ist es so, dass es unser Spieler ist", beteuerte er.

Ramos Mingo und seine Berater berufen sich darauf, dass der Vertrag des Innenverteidigers bei den Boca Juniors zum Jahreswechsel ausgelaufen sei und er deshalb ablösefrei den Klub verlassen kann.


source: SportMob

DISCLAIMER! Sportmob does not claim ownership of any of the pictures posted on this website. Again, we do not host pictures or videos ourselves. Our authors merely link to the rightful owner. Lastly, Sportmob have carefully considered and reviewed all of its content. Despite that, it is possible that some information might be out-dated or incomplete.