logo

Simeone-Nachfolger? Atletico Madrid denkt offenbar über Mauricio Pochettino nach

Wed 05 February 2020 | 9:02

Seit nunmehr acht Jahren steht Diego Simeone auf der Kommandobrücke von Atletico Madrid. Nun denkt der Klub wohl über einen anderen Trainer nach.

Der spanische Top-Klub Atletico Madrid denkt offenbar über eine Verpflichtung von Trainer Mauricio Pochettino nach, sollte es zur Trennung vom langjährigen Coach Diego Simeone kommen. Dies berichtet der Telegraph am Mittwochmorgen.

Demnach soll der Madrider Stadtklub den argentinischen Ex-Trainer von Tottenham Hotspur für die neue Saison 2020/21 auf dem Schirm haben, muss dabei aber eine ganz entscheidende Hürde überwinden. Angeblich will der 47-Jährige der Premier League treu bleiben und dort auf die Trainerkommandobrücke zurückkehren.

Atletico Madrid: Läuft die Zeit von Diego Simeone ab?

Bei den Rojiblancos ist Diego Simeone bereits seit acht Jahren im Amt und gewann in dieser Zeit einen Ligatitel und zwei Europa-League-Trophäen. Zudem schafften es Saul und Co. seit Simeones Amtsübernahme in zwei Endspiele der Champions League. 

In der laufenden Saison ist der Argentinier jedoch nicht mehr unumstritten, auch weil Atletico nur auf Platz sechs in LaLiga steht und bereits zehn Punkte Rückstand auf die beiden Spitzenteams FC Barcelona und Real Madrid hat.


source: SportMob