logo
My Profile

Rummenigge enthüllt Guardiola-Pläne: Neuer sollte im Mittelfeld auflaufen

Tue 04 February 2020 | 14:54

Pep Guardiola plante laut Karl-Heinz Rummenigge offenbar, Torhüter Manuel Neuer beim FC Bayern München im Mittelfeld auflaufen zu lassen.

Pep Guardiola hatte offenbar einst ernsthafte Pläne, Torhüter Manuel Neuer im Mittelfeld des FC Bayern München auflaufen zu lassen. Dies bestätigte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge nun im Vorwort des Bayern-Magazins 51 .

"Manuel hat den Fußballer im Torwart erfunden und diese Position revolutioniert. Ich weiß noch, wie Pep Guardiola nach den Gewinn einer Meisterschaft ernsthaft die Idee hatte, ihn für ein Spiel im Mittelfeld aufzustellen", schrieb Rummenigge.

Der 64-Jährige "konnte Pep nur mit Mühe von dieser Idee abbringen, die uns einige vielleicht als Arroganz ausgelegt hätten. Aber ich bin überzeugt: Manu hätte auch im Mittelfeld eine gute Figur abgegeben."


source: SportMob