logo

Ex-Barcelona-Verteidiger Javier Mascherano: "Ich stand kurz vor der Unterschrift bei Inter Miami"

Sat 01 February 2020 | 16:02

Im Januar wechselte Javier Mascherano in seine Heimat. Wie der Verteidiger nun preisgibt, wäre er jedoch fast beim Klub von David Beckham gelandet.

Der ehemalige Barcelona-Verteidiger Javier Mascherano hat verraten, dass er im Januar kurz vor einem Wechsel zu David Beckhams MLS-Klub Inter Miami stand, sich letztlich jedoch für einen Transfer zum argentinischen Erstligisten Estudiantes de la Plata entschied.

"Es war kein Geheimnis, dass ich kurz vor der Unterschrift bei Inter Miami stand" sagte der 35-Jährige im Interview mit CNN und schob nach: "Der Transfer schien schon fast durch zu sein, aber die Dinge können sich manchmal ziemlich schnell ändern."

Nach zwei Jahren in China: Javier Mascherano wechselt zu Estudiantes

"Ich habe verschiedene Angebote geprüft und die Offerte aus der MLS schien damals sehr interessant zu sein. Letztendlich habe ich mich jedoch dazu entschieden, in Argentinien zu spielen - dort, wo meine Karriere damals begann", so Mascherano weiter.

Der Innenverteidiger war einst zwischen 2010 und 2018 für den FC Barcelona tätig, ehe es ihn zum chinesischen Erstligisten Hebei China Fortune zog. Im Januar diesen Jahres folgte dann der Wechsel zu Estudiantes.


source: SportMob