logo

Dusan Tadic wollte angeblich zum FC Barcelona - Ajax blockte Transfer

Sat 01 February 2020 | 14:41

Dusan Tadic war Ende Januar Thema bei Barca, das sich offenbar tatsächlich um ihn bemühte. Ajax wollte den Serben jedoch nicht abgeben.

Spielmacher Dusan Tadic wäre im Januar offenbar sehr gerne zum FC Barcelona gewechselt, über dessen Interesse am 31-jährigen Serben rund um den Deadline Day spekuliert wurde. Das berichtet Telegraaf-Fußballchef Valentijn Driessen.

"Barcelona wollte ihn ausleihen, aber Ajax sagte Nein", verriet Driessen in der niederländischen TV-Show Veronica Inside. "Ajax muss aktuell schon auf Ziyech, Neres und Blind verzichten, das wäre des Guten zu viel gewesen."

Dusan Tadic wäre wohl gerne zu Barca gegangen

Tadic selbst hätte es laut Driessen "geliebt", für den Rest der Saison zu Barca zu wechseln. "Das ist klar. Wann hat man als 31-Jähriger schon mal die Chance, nach Barcelona zu gehen? Im Sommer werden sie sich kaum erneut um ihn bemühen."

Bei Barca hätte man Tadic als Ersatz für den monatelang verletzt ausfallenden Luis Suarez gut gebrauchen können. Der serbische Nationalspieler hatte seinen Vertrag in Amsterdam letzten Sommer bis 2023 verlängert, zudem bindet ihn das neue Arbeitspapier auch über das Ende seiner aktiven Karriere hinaus in Trainerfunktion bis 2026 an den amtierenden niederländischen Meister.

Tadic war 2018 aus Southampton nach Amsterdam gewechselt. In der laufenden Saison steht er bei starken zwölf Toren und 21 Assists in 33 Pflichtspielen.


source: SportMob

DISCLAIMER! Sportmob does not claim ownership of any of the pictures posted on this website. Again, we do not host pictures or videos ourselves. Our authors merely link to the rightful owner. Lastly, Sportmob have carefully considered and reviewed all of its content. Despite that, it is possible that some information might be out-dated or incomplete.